top of page
Kopie von Bild_Newsletter_Start März 24 (1).png

GEMEINDE. IMPULSE. VERNETZUNG

Die LEADER-Region Traunviertler Alpenvorland plant gemeinsam mit der LEADER-Region Nationalpark Kalkalpen ein Weiterbildungsprogramm für Gemeindevertreter:innen, Gemeindemitarbeiter:innen und interessierte Bürger:innen mit Exkursionen und Vorträgen zu wichtigen regionalen Themen. Das Programm soll positive Impulse für die Region setzen und die Vernetzung und Kooperation zwischen den Gemeinden verbessern. Die Themen sollen auf Basis der Entwicklungsbedarfe der Region konkretisiert werden und könnten unter anderem Integration und Zusammenleben, Wohnen, Demografie, Natur, Mobilität, Bürgerbeteiligung und Gemeindearbeit umfassen.

2 SCHWERPUNKTE

Lebens.RAUM

Im ersten Themenschwerpunkt soll vor allem die (Weiter)Entwicklung von Orts- und Raumkonzepten ganzheitlich betrachtet werden. Es sollen sowohl der planerische und visionäre Gedanke der Flächenwidmung/Ortsplanung/örtlichen Entwicklungskonzepte, als auch der rechtliche und finanzielle Aspekt aufgezeigt werden, weiters soll auch der soziologische Aspekt von Wohnen weitergedacht werden – wie muss Wohnen sich ändern, um den Wandel der Gesellschaft zu entsprechen? Ebenso soll die Veranstaltungsreihe dazu dienen alternative Wohnformen kennen zu lernen.

Es soll ein gesamtheitlicher und nachhaltiger Blick auf Raumordnung und Flächenwidmung bei den Gemeinderäten geschaffen werden.

Halbzeit im Gemeinderat

Im zweiten Themenschwerpunkt soll die Gemeindearbeit der letzten 2 Jahre genauer betrachtet werden. Es ist Halbzeit in der aktuellen Periode und wir wollen uns ein Bild davon machen, was in den letzten 2 Jahren passiert ist, welche Strukturen sich gebildet haben und welche Dinge umgesetzt wurden.

VERANSTALTUNGEN

Vortrag „LebensRAUM: Instrumente und Umsetzung der Raumplanung“
25.4.2024, 18:00Uhr, Nachhaltigkeitsschmiede

 

In der ersten Veranstaltung im Projekt Gemeinde. Impulse. Vernetzung. soll der planerische und
rechtliche Aspekt der Ortsplanung, Flächenwidmung und des örtlichen Entwicklungskonzeptes
im Fokus stehen.

Referenten:

  • Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.Arthur Kanonier, TU WienForschungsschwerpunkte: Boden- und Raumordnungsrecht, Boden- und Raumordnungspolitik, Wechselwirkung zwischen Planungsrecht und raumordnerischer Praxis, Baulandmobilisierung, Naturgefahrenmanagement, Leistbares Wohnen

  • DI Stefan Locher
    Abteilung Naturschutz, Land OÖ

  • DI Jakob Sandner
    Abteilung Raumordnung, Land OÖ

Online-Vortrag „LebensRAUM: Gesellschaft im Wandel – wie ändert sich Wohnen?“
22.05.2024, 18:00 Uhr, online

Referent*innen: Herbert Reichl, Monika Feldmer Metzger, Stefan Leuenberger


Online-Vortrag „LebensRAUM: neugestalten – Einfamilienhaus weitergedacht“
Termin in Abstimmung

Referentin: Univ.Ass.in Dipl.-Ing.in Isabell Stumfol

Weitere Veranstaltungen - vor allem zum Schwerpunkt "Halbzeit im Gemeinderat" - sind derzeit in Planung!

>>Hier gehts zur Anmeldung

bottom of page