Pfarrhofstraße 1, 4596 Steinbach a. d. St. |   +43 (0)681 2060 5176 |   office@leader-alpenvorland.at
Login
für Förderwerber |
  • Leader Region Traunviertler Alpenvorland - 2014-2020
  • Leader Region Traunviertler Alpenvorland - 2014-2020
  • Leader Region Traunviertler Alpenvorland - 2014-2020
  • Leader Region Traunviertler Alpenvorland - 2014-2020

Aktuelles

Gemeinde Topothek

Viel historisches Wissen liegt in Form von Fotos oft verborgen in Schubladen und Schränken in privaten Haushalten und kann dadurch für immer verloren gehen. Um diese geschichtlichen Dokumente für die Nachwelt festzuhalten, ermöglichen wir die Digitalisierung der alten Fotos und Filmmaterialien. Auf der Plattform www.topothek.at werden diese so für die gesamte Bevölkerung zugängig und verfügbar gemacht.

 

Auftaktveranstaltung - 28. Sept

Interessierte und Engagierte aus 15 Gemeinden der Region haben sich für das Projekt angemeldet. Wir möchten gemeinsam am Mi, 28. September -19:00 Uhr in der Nachhaltigkeitsschmiede (Alter Pfarrhof, Steinbach an der Steyr) mit einer Auftaktveranstaltung starten. Hier wird Herr Mag. Alexander Schatek noch einmal die Topothek - sowie erste Hintergründe der Arbeit mit der Topothek präsentieren. Mag. Siegfried Kristöfl und DDI Josef Wolfthaler werden auf die Umsetzung des Projektes in der Region eingehen.

 

Die Veranstaltung ist eine gute Möglichkeit, um sich mit anderen Gemeinden auszutauschen und zu planen, wie die Topothek bestmöglich in der eigenen Gemeinde umgesetzt wird.

 

Wir bitten um Anmeldung bis Mo, 26. September → Anmeldeformular

Schulungstermine

Mit der Befüllung der Topotheken soll über die Wintermonate 2022/23 begonnen werden. Im Vorfeld werden für die Topothekare (Interessierte aus der Gemeinden, welche die Topothek befüllen) mehrere Schulungstermine angeboten:

  • Do, 13. Okt - 14:00 bis 17:00 (online)
  • Fr, 14. Okt - 09:00 bis 12:00 (online)
  • Di, 18. Okt - 16:00 bis 19:00 (online)
  • Do, 20. Okt - 18:00 bis 21:00 (Nachhaltigkeitsschmiede, Steinbach an der Steyr)

 

Wir haben bewusst unterschiedliche Zeiten, Wochentage und Formate (online und vor Ort) gewählt, damit die meisten Interessierten teilnehmen können! Die Einschulung ist nicht aufbauend - die Topothekare sollen bei einer Veranstaltung teilnehmen.

 

Eine Anmeldung zu der Einschulung ist entweder bei der Auftaktveranstaltung (siehe oben) oder über dieses Online Formular möglich. Nach erfolgreichen Schulungen startet die Arbeit in den Gemeinden. (Bekannmachung in Gemeinde / Öffentlichkeitsarbeit → Bilder/Material sammeln)

 

Werbematerialen für deine Gemeinde-Topothek

Um für eure Online-Topothek ordentlich die Werbetrommel rühren zu können, stellen wir den Gemeinden diverse Werbematerialien zur Verfügung. Ein Inserat für deine Gemeindezeitung kannst du hier downloaden und mit deinen Kontaktdaten adaptieren.

 

Tipps für Topothekare

Die LEADER Region Weinviertel Ost hat im Jahr 2020 ebenso ein Topothek-Projekt gestartet. Wir möchten hier auf gute Tipps aus dem Weinviertel verweisen, um die Topothek bestmöglich in ihrer Gemeinde umzusetzen.

 

Tipp 1 - Macht die Bevölkerung auf eure Topothek aufmerksam!

Gerade in den derzeit herausfordernden Zeiten bietet etwa das Schmökern in der Topothek eine willkommene Abwechslung. Wir haben für euch Ideen gesammelt, wie ihr eure Bevölkerung auf eure Topothek aufmerksam machen könnt. Hier könnt ihr diese hilfreichen Tipps nachlesen.

 

Tipp 2 - Lasst eure Dias scannen!
Viele historische Bilder sind in Form von Dias vorhanden. Um diese Aufnahmen digitalisieren zu können, bieten viele Firmen einen Dia-Scan an. Ihr findet hier eine Übersicht, wer solche Dienste anbietet, wie das Scannen funktioniert und was es kostet.

 

Tipp 3 - Achtung beim Scannen eurer Bilder

Alexander Schatek hat uns hilfreiche Tipps und Tricks verraten, wie ihr eure Fotos und Bilder für ein originalgetreues Ergebnis optimal einscannt. Lies hier, was es zu beachten gilt.