Pfarrhofstraße 1, 4596 Steinbach a. d. St. |   +43 (0)7257 - 70331 |   office@leader-alpenvorland.at
Login
  • Leader Region Traunviertler Alpenvorland - 2014-2020
  • Leader Region Traunviertler Alpenvorland - 2014-2020
  • Leader Region Traunviertler Alpenvorland - 2014-2020
  • Leader Region Traunviertler Alpenvorland - 2014-2020

Kremstal Garnelen

Was ist die Idee hinter dem Projekt?

Leitender Gedanke hinter der Idee in Oberösterreich eine Zucht für Speisegarnelen zu etablieren war zuallererst der Gedanke der Nachhaltigkeit. Die Möglichkeit, ein für die Ernährung so wertvolles Produkt unter Vermeidung langer Transportwege und Medikamenteneinsatz beinhahe CO2 neutral vor Ort zu produzieren, ließ uns nicht mehr los. Daneben faszinierte uns die Herausforderung der technischen Umsetzung eines solchen Vorhabens und die Möglichkeit im Bereich der Landwirtschaft neue Wege zu denken bzw. zu begehen. Nach einer rund einjährigen Planungsphase suchten wir den Kontakt zur Leaderregion Alpenvorland als Partner zur Umsetzung unseres Vorhabens. Unsere Ausführungen und Planungen fanden sehr positive Resonanz im Gremium der Leaderregion Alpenvorland und so dürfen wir mit Freude verlautbaren das im März/April 2020 mit der ersten Ernte von White Tiger Speisegarnelen made in Oberösterreich zu rechnen ist.

 

Welchen Bedarf gibt es für das Projekt?

Konsumentinnen und Konsumenten legen immer größeren Wert auf die Herkunft ihrer Lebensmittel. Regionalität ist in aller Munde und schafft ein neues Bewusstsein für heimisch produzierte Lebensmittel. Aber nicht nur die Herkunft auch die Art und Weise wie die Lebensmittel hergestellt wurden spielt für viele Menschen eine große Rolle. Unsere in Kremsmünster ohne Einsatz jeglicher Medikamente produzierten Speisegarnelen schließen hier eine Lücke, da Garnelen wie sie in Supermärkten angeboten werden, tiefgefroren über tausende Kilometer transportiert werden müssen und oftmals auch durch den Einsatz von Medikamenten belastet sind. Nachvollziehbare Herkunft aus Österreich sowie die Möglichkeit Speisegarnelen absolut frisch und medikamentenfrei zu erhalten sind die Argumente mit denen wir unsere Kunden überzeugen wollen.


Was soll mit dem Projekt erreicht werden?

Primär soll in Direktvermarktung ein gesundes, nachhaltig produziertes landwirtschaftliches Spitzenprodukt am oberösterreichischen Markt verfügbar gemacht werden. Zusätzlich wollen wir durch Diversifizierung im landwirtschaftlichen Bereich neue Wege aufzeigen und als Pilotbetrieb auch anderen Interessenten die Möglichkeit eine Indoor Aquakultur in Österreich aufzubauen eröffnen.

 

Zurück zur Übersicht